Crazy Time Statistiken

500% Wilkommensbonus bis zu 900€ mit Bonuscode WOWCRAZYTIME

Stats DE

Inhaltsverzeichnis

Die Beobachtung der letzten Ergebnisse, der gezogenen Zahlen und der ausgelösten Boni ist eine Strategie, die von vielen Spielern angewandt wird, denn sie gibt Aufschluss darüber, welche Teile des Rades in der nächsten Spielsitzung ausgewählt werden könnten.

Es ist nicht möglich, mit Sicherheit zu berechnen, wann ein bestimmtes Minispiel oder ein nummeriertes Los gezogen wird, aber die Beobachtung der Informationen aus der Crazy Time-Statistiktabelle hilft zweifellos, die Spielmechanik besser zu verstehen.

Stats DE

1WIN

500% Wilkommensbonus bis zu 900 EUR

PROMO-CODE KOPIEREN

Crazy-Time-Statistiken: was sie aussagen und warum sie wichtig sind

Stats DE

Die Spielshow Crazy Time reagiert auf einen zertifizierten RNG, d.h. einen unvorhersehbaren mathematischen Algorithmus, der die Ziehungen regelt: Dies macht es unmöglich, mit Sicherheit zu wissen, welche Zahl gezogen wird, aber der Wettende muss auch ein anderes Element berücksichtigen, nämlich den RTP.

RTP, RNG und Gewinnungswahrscheinlichkeit

Der RTP-Wert (Return to Player) gibt an, welche Beträge das Spiel dem einzelnen Spieler im Laufe einer gesamten Sitzung zurückgeben muss, und wurde vom Anbieter Evolution Gaming auf 96 % festgelegt.

Diese beiden Zahlen, RNG und RTP, bieten zumindest eine Gewissheit: Jedes Los hat bei jeder Drehung des Glücksrads eine bestimmte Gewinnchance. Nachdem der Live-Streaming-Moderator die Drehung gestartet hat, wird das Ergebnis also direkt ab dem Segment des Rades angezeigt, auf dem der Zeiger stehen bleibt.

Nachdem wir nun verstanden haben, was der RTP-Wert ist, können wir die Rentabilität der Wetten anhand ihres spezifischen Return to Player-Wertes beurteilen, der bei Crazy Time Live dem RTP-Wert entspricht:

  • 96,08% für die Nummer 1;
  • 95,95% für die Nummer 2;
  • 95,78% für die Nummer 5;
  • 95,73% für die Nummer 10;
  • 95,70% für den Coin Flip Bonus;
  • 95,25% für den Cash Hunt Bonus;
  • 94,41% für den Pachinko Bonus;
  • 94,33% für den Crazy Time Bonus;

Wie viele Radsegmente nimmt jedes Ergebnis ein?

Die Lose belegen nicht alle die gleiche Anzahl von Segmenten auf dem Crazy Time-Rad: Die zahlreicheren Segmente sind natürlich diejenigen, die mit größerer Wahrscheinlichkeit gezogen werden und daher eine niedrigere Auszahlung bieten; die selteneren Segmente haben eine geringere Ziehungswahrscheinlichkeit und bieten höhere Auszahlungen. Beachten Sie insbesondere die folgenden Informationen, die die Crazy Time-Statistiken bieten:

Ergebnis
Segmente
Wahrscheinlichkeit
1
21
38,85%
2
13
24,05%
5
7
12,95%
10
4
7,40%
Coin Flip
4
7,40%
Pachinko
2
3,70%
Cash Hunt
2
3,70%
Crazy Time
1
1,85%

Ablesen der Extraktionswahrscheinlichkeiten

Es ist nicht leicht zu verstehen, was die Crazy Time-Statistiken konkret aussagen können, und wer diese Werte sofort mit den tatsächlichen Spins in Verbindung bringt, verfügt zweifellos über einen nicht unerheblichen mathematischen Hintergrund und eine Neigung zum Rechnen.

Um jeden in die Lage zu versetzen, die Prozentsätze der Wahrscheinlichkeit eines Unentschiedens möglichst richtig zu lesen, haben wir sie in die entsprechende Anzahl von Spins umgewandelt, wobei wir 100 davon berücksichtigt haben:

  • 1 könnte laut Crazy-Time-Statistiken einmal alle 2/3 Runden auftauchen;
  • 2 könnte laut Crazy Time-Statistik einmal alle 4/5 Runden herauskommen;
  • 5 könnte laut Crazy Time-Statistik einmal alle 8/9 Runden auftauchen;
  • 10 und Coin Flip könnten laut Crazy Time-Statistiken einmal alle 13/14 Runden erscheinen;
  • Pachinko und Cash Hunt könnten laut Crazy Time-Statistiken einmal alle 27 Runden erscheinen;
  • Crazy Time könnte laut Crazy Time-Statistik einmal alle 54 Spiele erscheinen.

Crazy Time Live Stats und Tracker: Fehler, die man nicht machen sollte

Stats DE

Viele Spieler vergessen, dass es die Crazy Time-Statistiken gibt und wie sie funktionieren, und verlassen sich bei ihren Spielen auf die Ziehungshistorie und die Ergebnisse, die sie in der vorherigen Ergebnisanzeige sehen. In Wirklichkeit könnte nichts falscher sein, gerade wegen der bereits erwähnten Unvorhersehbarkeit des RNG.

Der Tracker ist, wie das Wort schon sagt, nur eine Spur und ein Hinweis, der nicht als mathematische Gewissheit verstanden werden sollte. Es sind die Crazy Time-Statistiken über die Ziehungswahrscheinlichkeit und den RTP-Wert, die den Money Wheel-Zeiger anpassen und nichts anderes. Man muss auch bedenken, dass bei jeder Drehung alle Tickets immer die gleiche Wahrscheinlichkeit haben, gezogen zu werden.

Der Tracker ist also nutzlos? Nein, das meinen wir nicht. Wenn man erkennt, welche Zahlen oder Boni zu den Nachzüglern gehören, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sie gezogen werden, und zwar genau wegen ihrer Ziehungswahrscheinlichkeit, die durch die Crazy-Time-Statistik angegeben wird, die ein fester und unveränderlicher Wert ist.

Wie nützlich ist es wirklich, sich die Geschichte und die Statistiken von Crazy Time anzusehen?

Unerfahrene Spieler glauben im Allgemeinen, dass, wenn eine Zahl oder ein Bonus einige Runden lang nicht gezogen wurde, dies bedeutet, dass dies bald geschehen wird: Nichts davon kann als richtig angesehen werden. Das Glücksrad von Crazy Time hat nämlich kein spezifisches Gedächtnis in Bezug auf die bereits angezeigten Ergebnisse, so dass die von der Statistik angegebenen Quoten von viel größerer Bedeutung sind als die auf dem Bildschirm angezeigte Chronologie.

Im Laufe der Zeit stimmen die Ergebnisse der Crazy Time-Statistiken immer mit dem RTP und den Ziehungswahrscheinlichkeiten überein, aber es kann mehrere hundert Drehungen dauern, bis dies der Fall ist. Es kann zum Beispiel vorkommen, dass eine Zahl oder ein Bonus über 200 Spiele lang nicht gezogen wird und dann plötzlich dreimal hintereinander auftaucht.

Welche Strategien beruhen auf Statistiken und Volatilität?

Wenn viele Spieler besser dran sind, wenn sie Wettstrategien verfolgen, die auf Berechnungen beruhen, die von Ziehungsprozentsätzen und RTP in Bezug auf einzelne Tickets abgeleitet sind, ist es wahrscheinlich wahr, dass diese Richtlinien helfen können, profitablere Spielsitzungen aufrechtzuerhalten.

Wenn man ein paar sehr kurze Berechnungen anstellt, wäre es sicherlich die sicherste Lösung, immer den gleichen Betrag nur auf die Nummer eins zu setzen… aber das wäre sicherlich extrem langweilig und würde die Spieler davon abhalten, an den Spaßboni teilzunehmen, die eigentlich das Herzstück dieses Live-Spiels sind.

Indem man über die RTPs der einzelnen Zahlen nachdenkt, kann man also Strategien umsetzen, die auf der Volatilität basieren, d. h. auf der Auszahlungshäufigkeit, die mit jedem Ergebnis verbunden ist. Die Volatilität kann in drei Typen unterteilt werden:

  • Niedrig;
  • Mittel;
  • Hoch.

Strategien für geringe Volatilität

Diese Wettmethode gilt im Allgemeinen als risikoarm, da sie 83,33 % der Radfläche umfasst und auf der Wettreihenfolge 10 – 5 – 2 – 1 basiert, die darauf abzielt, die Spielsitzung so lange wie möglich zu verlängern und gleichzeitig mögliche Verluste zu begrenzen.

Um es auszuführen, müssen die Chips zusätzlich zu den vier Standardzahlen auf die vier Bonuszahlen gesetzt werden. Die erzielten Gewinne sollten dann so gleichmäßig wie möglich auf die gleichen Einsätze verteilt werden. Auf diese Weise könnte man nur mit den erzielten Gewinnen weiterspielen, aber man muss bedenken, dass der Ertrag dieser Strategie dem Risiko entspricht, das sie mit sich bringt: gering.

Strategien für durchschnittliche Volatilität

Diese Art von Wette wird umgangssprachlich als “Bonusjäger” bezeichnet und birgt ein hohes Risiko, da sie 16,66 % der Radfläche abdeckt. Bei Crazy Time zeigt die Statistik, dass Nummer 2 recht häufig vorkommt, aber im Gegensatz zu Nummer 1 verdoppelt sie den ursprünglichen Einsatz in Form von Gewinnen. Deshalb ist sie die Grundlage dieser Strategie.

Man sollte also nicht nur immer auf die Zahl 2 setzen, sondern auch Chips auf Bonusrunden platzieren und dabei nie den möglichen Gewinn überschreiten, den man durch die Ziehung der Zahl 2 erhalten könnte. Auf diese Weise versucht man, Verluste zu begrenzen und größere Gewinne aus Boni zu erzielen.

Strategien für maximale Volatilität

Der einzige Bonus, der ein einziges Segment auf dem Crazy Time-Rad einnimmt, ist das gleichnamige Minispiel. Diese Strategie gilt als sehr risikoreich, da Sie bei dieser Strategie nur eine Gewinnchance von 1,85 % pro Drehung haben.

Hier müssen Sie nur auf das seltenste Minispiel setzen und dann versuchen, eine Auszahlung und einen Mehrgewinn zu erzielen, wenn es gezogen wird. Crazy Time ist der höchstbezahlte Bonus der gesamten Spielshow, mit Auszahlungen, die bis zum 20.000-fachen des ursprünglichen Einsatzes reichen. Es ist daher leicht zu verstehen, warum viele Leute auf diese Strategie setzen, die zwar das höchste Risiko, aber auch die attraktivsten Gewinnchancen bietet.

Abschließende Gedanken zu Crazy Time Stats

Der RTP von Crazy Time reicht von einem niedrigen Wert von 94,41 % bis zu einem hohen Wert von 96,08 %, während der durchschnittliche theoretische Gewinn für den Spieler bei 95,40 % liegt. Den Statistiken zufolge ist Crazy Time ein sehr unbeständiges Spiel. Es kann also mehrere Drehs mit extrem niedrigen Auszahlungen bringen und dann mehrere Boni innerhalb einer kleinen Anzahl von Drehs aktivieren.

Die größte Auszahlung ist zweifellos die der Bonus-Minispiele, so dass Wetten auf Coin Flip, Cash Hunt, Pachinko und Crazy Time Wheel Tickets auf lange Sicht zu größeren Auszahlungen führen.

Um die Häufigkeit der Crazy Time-Ziehungen einer bestimmten Zahl oder eines bestimmten Bonus zu verstehen, ist es nützlich, sich den Verlauf im Abschnitt Crazy Time-Statistiken anzusehen, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Ziehungen nicht durch frühere Ergebnisse beeinflusst werden, da die Quoten einer Ziehung von Drehung zu Drehung unverändert bleiben.

Die lukrativste Bonusrunde ist definitiv das Crazy Time Wheel mit einem maximalen Auszahlungspotenzial von 20.000x des ursprünglichen Einsatzes. Diese Ziehung ist jedoch die seltenste, mit einer Chance von nur 1,85%, am Glücksrad ausgewählt zu werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es keine Strategie gibt, mit der man sicher vorhersagen kann, ob eine Crazy Time-Ziehung gewinnt, aber eine sorgfältige Beobachtung der Statistiken in Crazy Time und der Art der Auszahlung, die das Spiel langfristig bietet, kann den Spielern sicherlich helfen, ihre Chancen auf längere und gewinnbringende Sitzungen zu optimieren.

FAQ

Die Crazy Time Stats zeigen die letzten 21 Unentschieden im Spiel. Es gibt jedoch Online-Tracker, mit denen Sie bis zu 100 Ergebnisse verfolgen können.

Die Bonusrunde mit den höchsten Gewinnen ist das Crazy Time Wheel mit Preisen bis zum 20.000-fachen des ursprünglichen Einsatzes.

Unter den Multiplikatoren, die in der Top Slots-Tabelle gezogen werden, ist der höchste Multiplikator 50x, während in den Bonusrunden auch ein Multiplikator von 100x zu finden ist.

Sie finden Crazy Time-Spielshows in den Live-Casino-Abschnitten aller iGaming-Plattformen, die Software des Anbieters Evolution Gaming bereitstellen.

Es ist nicht möglich, Crazy Time kostenlos zu spielen, aber jeder, der ein Live-Casino-Konto hat, kann sich das Spiel ansehen, auch wenn der Einzahlungsbetrag 0 beträgt. Es gibt auch Willkommensbonusse, mit denen Sie ohne Einzahlung kostenloses Guthaben erhalten können.

Es gibt keine statistische Gewissheit darüber, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein Los mehr als ein anderes gezogen wird. Die Live-Statistiken von Crazy Time können jedoch Aufschluss darüber geben, welche Tickets im Rückstand sind.

Die Zahl mit den meisten Ziehungen bei Crazy Time ist 1, mit einer Ziehungshäufigkeit von 38,85% und einem RTP von 96,08%.